Angebote zu "Excellence" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Freiwilig
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Führung ist nur zu einem kleinen Teil lernbar. Der Rest ist ein ständi- ger Auseinandersetzungsprozess mit sich selbst. Auf der Gratwanderung, einerseits ein Führungsoriginal, aber andererseits anschlussfähig und nachhaltig erfolgreich zu sein, ist karrierelange Führungsentwicklung gefragt. Marc Agthe zeigt, wie Führungskräfte auf ihre eigene Weise ihre Fähigkeiten entwickeln, und wie sie über das Handwerk hinaus eine glaubwürdige Führungspersönlichkeit werden können. Sein Konzept wurde 2014 mit dem Excellence in Leadership Award der Universität St. Gallen (HSG) ausgezeichnet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Grundwissen Qualitätsmanagement
38,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich beruflich weiterbilden möchte, kommt um »Qualitätsmanagement« nicht herum. Angehende Betriebswirte, Fachwirte oder Meister werden feststellen, dass ihnen umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten auf diesem Gebiet abverlangt werden. Und: Aktualität ist angesagt! Entwicklungen des Qualitätsmanagements, die besonders in den Revisionen der Leitfäden ISO 9004 und ISO 19011 im Jahr 2018 sichtbar werden, machten eine Überarbeitung unseres Fachbuchs notwendig. DIN EN ISO 9004 »Qualitätsmanagement - Qualität einer Organisation - An leitung zum Erreichen nachhaltigen Erfolgs« bestätigt seine Brückenfunktionzu den beschriebenen Excellence-Modellen des Total Quality Managements, fordert aber das Anpassen geänderter Terminologien. Der neue Leitfaden DIN EN ISO 19011 »Auditierung von Managementsystemen« wird in seiner verallgemeinerten Struktur ausführlicher vorgestellt. Er gilt nun für alle Arten von Managementsystemen. Das Auditprinzip des risikobasierten Ansatzes und die Einbeziehung des Unternehmenskontextes zeigen eine neue Ausrichtung des Qualitätsmanagements auf. Auch hier wurden Fachbegriffe angepasst, sodass unser Lehrbuch seine Aktualität behält. Im ersten Teil werden die theoretischen Grundlagen aufgezeigt. Angefangen vom Begriff der Qualität wird geschildert, wie sich das Qualitätsverständnis bis heute entwickelt hat. Es wird erklärt, was man unter dem Begriff »Total Quality Management« (TQM) versteht. Eingegangen wird auf die Bedeutung der Kundenorientierung. Ein für die Unternehmen wichtiges Thema ist weiter die Frage, inwieweit Qualitätsmanagement der Inanspruchnahme aus Produkthaftung vorbeugen kann. Der zweite Teil befasst sich mit der praktischen Umsetzung der theoretischen Qualitätsmanagement- konzepte. Wie also können die Grundsätze des Total Quality Managements im Unternehmen verwirklicht werden? Wenn auch die Vorgehensweise für jedes Unternehmen individuell ist, so gibt es doch aus der Erfahrung heraus »Bausteine«, die ein Unternehmen auswählen und nutzen kann. Besonders hervorgehoben werden das Beschwerdemanagement und die immer wichtiger werdenden Modelle zur Sicherung von Dienstleistungsqualität. Der dritte Teil beschreibt »Handwerkszeuge« im Qualitätsmanagement. Die Abschnitte gehen auf einfache und anspruchsvolle Instrumente ein und erläutern die verschiedenen Methoden. Diese Methoden haben sich in der Qualitätslehre nach und nach entwickelt und auch bewährt. Solche Werkzeuge sollten im Unternehmen bekannt sein und auch beherrscht werden. Sie sind Voraussetzung für die tägliche Arbeit, wenn die Geschäftsführung z. B. das Total Quality Management als Prinzip der Unternehmensführung verfolgen und umsetzen will. Man hat bei Qualitätsmanagementaufgaben oft keine optimale Strategie, wie mit Konflikten umzugehen ist; insbesondere wird versäumt, Konflikte konstruktiv anzugehen. Dieser vierte Teil soll daher Kenntnisse vermitteln und Hilfestellung geben - und Wege der Konflikthandhabung für die Praxis aufzeigen. Er deckt Mechanismen auf, die bei Konflikten abspulen, und beschreibt die Kenntnisse und möglichen Werkzeuge, um Konflikte besser zu verstehen und damit bewusster angehen und bewältigen zu können. Der fünfte Teil geht auf die besondere Problematik des Qualitätsmanagements im Handwerk ein. Es werden Qualitätsgrundsätze näher betrachtet, die für das Handwerk von zentraler Bedeutung sind. Der Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems in einem Handwerksbetrieb wird beispielhaft dargestellt. Es werden die Prüfungen beschrieben, die in einem Handwerksbetrieb eingeführt und beherrscht werden sollen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Berton, E: Mani Invisibili
80,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Modedesignerin Elena Berton ist auf ihrer Reise zu den feinsten italienischen Werkstätten Menschen begegnet, die ihr Handwerk verstehen, lieben und von ihrer Arbeit leben können. Die Produkte dieser Traditionsunternehmen, die in limitierter Anzahl produziert werden, sind in Qualität und Design einzigartig und zählen zu den besten und schönsten weltweit. Ob es auf alten Webstu¨hlen gewebte Seiden- oder Kaschmirfäden sind, von Hand geflochtene Taschen, nach altem Verfahren gegerbtes Leder oder Schmuck aus venezianischem Glas – die großartigen Fotografien in diesem Buch belegen, dass die »unsichtbaren Hände« der großen Handwerksmeister Stu¨cke fu¨r die Ewigkeit hervorbringen. »Nachdem ich in diese Welt eingetaucht bin und die Vorzu¨ge dieser Produkte schätzen gelernt habe, kann ich mir unmöglich vorstellen, mich mit weniger zu begnu¨gen.« While exploring the finest Italian manufactures, fashion designer Elena Berton has met artisans that understand and love their craft. The limited edition products made by these traditional companies are unique in their quality and design, to be placed among the best and most beautiful worldwide. Whether it be silk- and cashmerethreads woven on semi-mechanical looms, hand-woven bags, leather tanned using the most ancient techniques or jewellery made of Venetian glass – the outstanding photographs in this book prove that the »invisible hands« of masters of their craft manufacture products destined for eternity. »Having entered this special world and having learnt to recognize a product of such excellence has made it impossible for me to accept any compromises.« Nel viaggio attraverso le manifatture italiane d’ eccellenza, la stilista Elena Berton ha incontrato maestri artigiani eredi di antiche tradizioni artistiche e produttive che ancora vivono l’unicità della loro arte con orgoglio e dignità. I prodotti nati dalle loro mani, sicure e sapienti, sono tra i più sofisticati ed ambiti al mondo, che si tratti di filati di purissimo cashmere tessuti su antichi telai, di pelli conciate in bottali di rovere, di borse intrecciate interamente a mano o di gioielli creati con vetro veneziano. Le straordinarie immagini di questo volume portano alla luce i luoghi, i volti e i segreti di mani nascoste e silenziose, segnate da generazioni di lavoro e capaci di creare oggetti inimitabili ed eterni. »Dopo essere entrata a contatto con questo mondo e aver imparato a riconoscere un prodotto di tale eccellenza, mi è impossibile pensare di scendere a compromessi.«

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Grundwissen Qualitätsmanagement
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich beruflich weiterbilden möchte, kommt um »Qualitätsmanagement« nicht herum. Angehende Betriebswirte, Fachwirte oder Meister werden feststellen, dass ihnen umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten auf diesem Gebiet abverlangt werden. Und: Aktualität ist angesagt! Entwicklungen des Qualitätsmanagements, die besonders in den Revisionen der Leitfäden ISO 9004 und ISO 19011 im Jahr 2018 sichtbar werden, machten eine Überarbeitung unseres Fachbuchs notwendig. DIN EN ISO 9004 »Qualitätsmanagement - Qualität einer Organisation - An leitung zum Erreichen nachhaltigen Erfolgs« bestätigt seine Brückenfunktionzu den beschriebenen Excellence-Modellen des Total Quality Managements, fordert aber das Anpassen geänderter Terminologien. Der neue Leitfaden DIN EN ISO 19011 »Auditierung von Managementsystemen« wird in seiner verallgemeinerten Struktur ausführlicher vorgestellt. Er gilt nun für alle Arten von Managementsystemen. Das Auditprinzip des risikobasierten Ansatzes und die Einbeziehung des Unternehmenskontextes zeigen eine neue Ausrichtung des Qualitätsmanagements auf. Auch hier wurden Fachbegriffe angepasst, sodass unser Lehrbuch seine Aktualität behält. Im ersten Teil werden die theoretischen Grundlagen aufgezeigt. Angefangen vom Begriff der Qualität wird geschildert, wie sich das Qualitätsverständnis bis heute entwickelt hat. Es wird erklärt, was man unter dem Begriff »Total Quality Management« (TQM) versteht. Eingegangen wird auf die Bedeutung der Kundenorientierung. Ein für die Unternehmen wichtiges Thema ist weiter die Frage, inwieweit Qualitätsmanagement der Inanspruchnahme aus Produkthaftung vorbeugen kann. Der zweite Teil befasst sich mit der praktischen Umsetzung der theoretischen Qualitätsmanagement- konzepte. Wie also können die Grundsätze des Total Quality Managements im Unternehmen verwirklicht werden? Wenn auch die Vorgehensweise für jedes Unternehmen individuell ist, so gibt es doch aus der Erfahrung heraus »Bausteine«, die ein Unternehmen auswählen und nutzen kann. Besonders hervorgehoben werden das Beschwerdemanagement und die immer wichtiger werdenden Modelle zur Sicherung von Dienstleistungsqualität. Der dritte Teil beschreibt »Handwerkszeuge« im Qualitätsmanagement. Die Abschnitte gehen auf einfache und anspruchsvolle Instrumente ein und erläutern die verschiedenen Methoden. Diese Methoden haben sich in der Qualitätslehre nach und nach entwickelt und auch bewährt. Solche Werkzeuge sollten im Unternehmen bekannt sein und auch beherrscht werden. Sie sind Voraussetzung für die tägliche Arbeit, wenn die Geschäftsführung z. B. das Total Quality Management als Prinzip der Unternehmensführung verfolgen und umsetzen will. Man hat bei Qualitätsmanagementaufgaben oft keine optimale Strategie, wie mit Konflikten umzugehen ist; insbesondere wird versäumt, Konflikte konstruktiv anzugehen. Dieser vierte Teil soll daher Kenntnisse vermitteln und Hilfestellung geben - und Wege der Konflikthandhabung für die Praxis aufzeigen. Er deckt Mechanismen auf, die bei Konflikten abspulen, und beschreibt die Kenntnisse und möglichen Werkzeuge, um Konflikte besser zu verstehen und damit bewusster angehen und bewältigen zu können. Der fünfte Teil geht auf die besondere Problematik des Qualitätsmanagements im Handwerk ein. Es werden Qualitätsgrundsätze näher betrachtet, die für das Handwerk von zentraler Bedeutung sind. Der Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems in einem Handwerksbetrieb wird beispielhaft dargestellt. Es werden die Prüfungen beschrieben, die in einem Handwerksbetrieb eingeführt und beherrscht werden sollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Berton, E: Mani Invisibili
103,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Modedesignerin Elena Berton ist auf ihrer Reise zu den feinsten italienischen Werkstätten Menschen begegnet, die ihr Handwerk verstehen, lieben und von ihrer Arbeit leben können. Die Produkte dieser Traditionsunternehmen, die in limitierter Anzahl produziert werden, sind in Qualität und Design einzigartig und zählen zu den besten und schönsten weltweit. Ob es auf alten Webstu¨hlen gewebte Seiden- oder Kaschmirfäden sind, von Hand geflochtene Taschen, nach altem Verfahren gegerbtes Leder oder Schmuck aus venezianischem Glas – die grossartigen Fotografien in diesem Buch belegen, dass die »unsichtbaren Hände« der grossen Handwerksmeister Stu¨cke fu¨r die Ewigkeit hervorbringen. »Nachdem ich in diese Welt eingetaucht bin und die Vorzu¨ge dieser Produkte schätzen gelernt habe, kann ich mir unmöglich vorstellen, mich mit weniger zu begnu¨gen.« While exploring the finest Italian manufactures, fashion designer Elena Berton has met artisans that understand and love their craft. The limited edition products made by these traditional companies are unique in their quality and design, to be placed among the best and most beautiful worldwide. Whether it be silk- and cashmerethreads woven on semi-mechanical looms, hand-woven bags, leather tanned using the most ancient techniques or jewellery made of Venetian glass – the outstanding photographs in this book prove that the »invisible hands« of masters of their craft manufacture products destined for eternity. »Having entered this special world and having learnt to recognize a product of such excellence has made it impossible for me to accept any compromises.« Nel viaggio attraverso le manifatture italiane d’ eccellenza, la stilista Elena Berton ha incontrato maestri artigiani eredi di antiche tradizioni artistiche e produttive che ancora vivono l’unicità della loro arte con orgoglio e dignità. I prodotti nati dalle loro mani, sicure e sapienti, sono tra i più sofisticati ed ambiti al mondo, che si tratti di filati di purissimo cashmere tessuti su antichi telai, di pelli conciate in bottali di rovere, di borse intrecciate interamente a mano o di gioielli creati con vetro veneziano. Le straordinarie immagini di questo volume portano alla luce i luoghi, i volti e i segreti di mani nascoste e silenziose, segnate da generazioni di lavoro e capaci di creare oggetti inimitabili ed eterni. »Dopo essere entrata a contatto con questo mondo e aver imparato a riconoscere un prodotto di tale eccellenza, mi è impossibile pensare di scendere a compromessi.«

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Verkaufen ist wie Liebe. Nutzen Sie Ihre emotio...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörbuch für Verkäufer. "Verkaufen ist Handwerk, sonst gar nichts. Doch erst mit Liebe und Begeisterung wird Verkaufen zur Passion." Auf der Suche nach einem Kommunikationsmodell für Verkäufer aller Branchen entwickelte Hans-Uwe L. Köhler sein Modell. Eingängig, akzeptabel und nachvollziehbar für alle: die Metapher "Liebespaar" erleichtert den Umgang mit dem Kunden. Hans-Uwe Köhler gehört zur europäischen Trainer-Elite. Die Ideen dieses Erfolgs-, Verkaufs- und Kommunikationstrainers faszinieren Menschen in allen Berufen und Branchen. Seine Vorträge und Seminare öffnen jedem den Weg zum persönlichen Erfolg. Als Trainer und Redner wurde Hans-Uwe Köhler mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, insbesondere: 1997 Deutscher Trainerpreis des BDVT 2005 Award of Excellence in Communication BDVT 2006 Best Speaker Club 55 2007 Best Editorial Club 55 2007 TÜV Süd Zufriedenheit der Kunden: Note 1,1! 2007 Member Hall of Fame der German Speakers Association 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hans-Uwe Köhler, Corinna Veit. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/waha/000014/bk_waha_000014_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Messerschmiedes
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrbuch über das Handwerk des Messerschmiedes (Frakturschrift)Dieses Lehrbuch über das Handwerk des Messerschmied betrachtet zunächst die Materialien, die ein Messerschmied verarbeitet. Der Abschnitt erwähnt sowohl Metalle als auch die verschiednenen Hölzer oder auch tierische Stoffe wie z.B. Horn. Es folgt dann eine Betrachtung der Werkzeuge des Messerschmiedes, um sich dann der Verarbeitung zuzuwenden, also z.B. der Herstellung von Klingen oder dem Schärfen selbiger. Eine genaue Übersicht über den Inhalt von diesem Schmiedebuch finden Sie in der Leseprobe.Rezension zum Buch "Die Kunst des Messerschmiedes" Wolf Borgel; MesserschmiedemeisterDie Kunst des Messerschmiedes" ist ein profundes Lehrbuch aus der Zeit kurz vor der Industrialisierung, das damals ganz für die Praxis des Handwerkers verfasst wurde. Der Untertitel des Werks umreißt bereits seinen Inhalt: eine "gründliche Anweisung, alle Arten schneidender Instrumente zu schmieden, zu schleifen, abzuziehen, zu polierenund mit den einfachsten, wie mit den elegantesten Schalen, Heften oder Griffen zu versehen". Es geht um das Herstellen von Gebrauchsmessern und anderer vom Messerschmied verfertigter Instrumente sowie ihre Ausgestaltung mit Scheiden und Griffen.Handgefertigte Messer sind heute wieder hochaktuell, Information über Messerschmiede-Techniken gefragt. Gerade in letzten zwei Jahrzehnten hat das handgeschmiedete Messer in allen Ausführungen neue Achtung und Wertschätzung erfahren. Dabei sind im Gegensatz zu den Zeiten, in denen das Buch ursprünglich erschien, heute Materialien und Bearbeitungsgeräte leicht und frei erhältlich. Gerade deswegen liest sich das Buch ungemein spannend, zumal für den, der alten handwerklichen Techniken gegenüber aufgeschlossen ist.Gerade die Präzision der Aussagen lassen die Abhandlung zu einem Lehrwerk par excellence werden. Es wäre wünschenswert, wenn mancher mit diesem Thema befasste Lehrer unserer Tage seine Erklärungen aus diesem Buch schöpfen würde - anschaulicher kann man vieles nicht erklären, etwa wenn es um Damast oder Verbundstähle geht.Das Buch macht Lust zum Experimentieren. Warum nicht einmal nachmachen, was früher mit einfachen Mitteln bewerkstelligt wurden. Warum nicht einmal den Anleitungen folgen und spielerisch mit den Materialien umgehen? Schnell werden wir feststellen, dass wir manches nicht mehr können, weil wir es nicht mehr können müssen. Fast alles wird heute als fertiges Produkt angeboten, und einiges bleibt zu erforschen. Was zum Beispiel ist Blauholz? Wo bekommt man es, und wie macht man einen Sud daraus, um Elfenbein zu färben? Wie ist das Resultat? So oder so ähnlich könnten die Fragen lauten, wenn man sich von dem Buch inspirieren lässt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Messerschmiedes
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lehrbuch über das Handwerk des Messerschmiedes (Frakturschrift)Dieses Lehrbuch über das Handwerk des Messerschmied betrachtet zunächst die Materialien, die ein Messerschmied verarbeitet. Der Abschnitt erwähnt sowohl Metalle als auch die verschiednenen Hölzer oder auch tierische Stoffe wie z.B. Horn. Es folgt dann eine Betrachtung der Werkzeuge des Messerschmiedes, um sich dann der Verarbeitung zuzuwenden, also z.B. der Herstellung von Klingen oder dem Schärfen selbiger. Eine genaue Übersicht über den Inhalt von diesem Schmiedebuch finden Sie in der Leseprobe.Rezension zum Buch "Die Kunst des Messerschmiedes" Wolf Borgel; MesserschmiedemeisterDie Kunst des Messerschmiedes" ist ein profundes Lehrbuch aus der Zeit kurz vor der Industrialisierung, das damals ganz für die Praxis des Handwerkers verfasst wurde. Der Untertitel des Werks umreißt bereits seinen Inhalt: eine "gründliche Anweisung, alle Arten schneidender Instrumente zu schmieden, zu schleifen, abzuziehen, zu polierenund mit den einfachsten, wie mit den elegantesten Schalen, Heften oder Griffen zu versehen". Es geht um das Herstellen von Gebrauchsmessern und anderer vom Messerschmied verfertigter Instrumente sowie ihre Ausgestaltung mit Scheiden und Griffen.Handgefertigte Messer sind heute wieder hochaktuell, Information über Messerschmiede-Techniken gefragt. Gerade in letzten zwei Jahrzehnten hat das handgeschmiedete Messer in allen Ausführungen neue Achtung und Wertschätzung erfahren. Dabei sind im Gegensatz zu den Zeiten, in denen das Buch ursprünglich erschien, heute Materialien und Bearbeitungsgeräte leicht und frei erhältlich. Gerade deswegen liest sich das Buch ungemein spannend, zumal für den, der alten handwerklichen Techniken gegenüber aufgeschlossen ist.Gerade die Präzision der Aussagen lassen die Abhandlung zu einem Lehrwerk par excellence werden. Es wäre wünschenswert, wenn mancher mit diesem Thema befasste Lehrer unserer Tage seine Erklärungen aus diesem Buch schöpfen würde - anschaulicher kann man vieles nicht erklären, etwa wenn es um Damast oder Verbundstähle geht.Das Buch macht Lust zum Experimentieren. Warum nicht einmal nachmachen, was früher mit einfachen Mitteln bewerkstelligt wurden. Warum nicht einmal den Anleitungen folgen und spielerisch mit den Materialien umgehen? Schnell werden wir feststellen, dass wir manches nicht mehr können, weil wir es nicht mehr können müssen. Fast alles wird heute als fertiges Produkt angeboten, und einiges bleibt zu erforschen. Was zum Beispiel ist Blauholz? Wo bekommt man es, und wie macht man einen Sud daraus, um Elfenbein zu färben? Wie ist das Resultat? So oder so ähnlich könnten die Fragen lauten, wenn man sich von dem Buch inspirieren lässt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot